Close Protection

Training - Level B

Close Protection Training – Level B

Das Close Protection Training – Level B dient der Vertiefung der Ausbildungsinhalte des Kurses „Close Protection Training – Level A“ sowie der Neuvermittlung spezieller fortgeschrittener personenschutzspezifischer Themen. Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen hierbei insbesondere in der Planung und Durchführung von Personenschutzmaßnahmen sowie in einer angemessenen taktischen Reaktion im Falle von Entführungsversuchen, Überfällen und Hinterhalten. Aufbauend auf den Kurs „Close Protection Training – Level A“ wird hierbei die Arbeit im Personenschutzteam gefordert.

Der Kurs richtet sich an Sicherheitsmitarbeiter, die entweder bereits nachweisbare Kenntnisse und Einsatzerfahrungen im Bereich Personenschutz haben oder bereits erfolgreich an einem Close Protection Training – Level A Kurs teilgenommen haben.

Kursinformationen

  • Veranstaltungsort

    ISN International Security Network GmbH
    Baden Airpark
    Montreal Avenue D415
    77836 Rheinmünster

  • Dauer

    08.08.2022 – 14.08.2022
    7 Tage

  • Preis

    Close Protection Training – Level B

    Preis: 2.100,- € + MwSt.

    Anmeldeschluss: 25.07.2022

    Waffen und Munition werden von der ISN zur Verfügung gestellt.
    Mittag- und Abendessen sind im Kurspreis mit inbegriffen.

  • Kurssprache

    Der Kurs findet in deutscher Sprache statt.

  • Kursinhalte

    Ausbildungsinhalte

    Theoretische Inhalte

    • Wiederholung und Überprüfung von ausgewählten Themen des Close Protection Trainings – Level A
    • Fahrstrecken und Umfeldaufklärung
    • Besonderheiten beim Arbeiten im Umfeld fremder Kulturkreise
    • Planung und Koordinierung von Personenschutz an festen sowie in mobilen Einrichtungen
    • Spezifizierung der Einsatzaufgaben in einem Personenschutzkommando (Kommandoführer, Mitarbeiter PS, Aufklärer)
    • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Personenschutzmaßnahmen
    • Planung und Durchführung von taktischen Gegenmaßnahmen bei Ausspäh- und Entführungsversuchen, Überfällen und Hinterhalten
    • Fallbeispiele sowie Videoanalysen

    Praktische Inhalte

    • Praktische Anwendung der in der Theorie vermittelten Kenntnisse
    • Komplexe, praktische Personenschutzübungen im Team
    • Fortgeschrittene taktische Fahr- und Konvoi – Operationen
    • Spezielle dynamische Evakuierungsmaßnahmen mit der Schutzperson im Team sowie mit KFZ
    • Fortgeschrittene personenschutzspezifische Schießausbildung (Einzel- und Teamschießübungen, Schießen sowie Entscheidungsschießen mit rechtlicher Würdigung und Erste-Hilfe-Einlagen)
    • CQB Techniken in Gebäuden sowie bebautes Gelände
    • ISN Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Close Protection Training – Level B
  • Ausbildungsziel

    Das Close Protection Training – Level B dient der Vertiefung der Ausbildungsinhalte des Kurses „Close Protection Training – Level A“ sowie der Neuvermittlung spezieller fortgeschrittener personenschutzspezifischer Themen. Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen hierbei insbesondere in der Planung und Durchführung von Personenschutzmaßnahmen sowie in einer angemessenen taktischen Reaktion im Falle von Entführungsversuchen, Überfällen und Hinterhalten. Aufbauend auf den Kurs „Close Protection Training – Level A“ wird hierbei die Arbeit im Personenschutzteam gefordert.

  • Voraussetzungen

    Erfahrungen im Bereich Personenschutz
    Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
    Waffensachkunde nach §7 Waffengesetz

Jetzt anmelden

0 + 3 = ?